LEA bewertet Einigung auf bessere Personalschlüssel positiv – Monatelanger Druck von Eltern und Erziehern erfolgreich 

Liebe Eltern,

 

hier das Ergebnis des Streiks und der Aktionen für mehr Personal in Kitas. In Kürze kann ich Euch mitteilen was konkret für unsere Einrichtung dabei herauskommt.

 

Träger und Behörde haben sich gestern darauf geeinigt, die Personalschlüssel für Krippenkinder schrittweise bis 2019 auf 1 zu 4 anzupassen. Wir waren eng in die Prozesse einbezogen. Verbesserungen für Elementarkinder sowie für die Anerkennung und Finanzierung mittelbarer pädagogischer Arbeit sind ebenso vereinbart. Den Beschluss der Vertragskommission findet Ihr anbei. Ein Wermutstropfen ist, dass die Verbesserungen erst spät kommen, dass vor 2019 nur kleine Schritte beschlossen sind. Das sieht der LEA genauso wie unser Dachverband SOAL, mit denen wir eng in Kontakt standen und stehen. Auf der anderen Seite sind 120 Millionen ein gutes Paket - und im Beschluss der Vertragskommission ist festgehalten, dass auch die Eltern (der LEA) an Konsultationen zu beteiligen ist, um die Beschlüsse auch umzusetzen. Und: Dies ist kein Wahlkampfversprechen, die Bürgerschaft wird dies in der kommenden Woche so beschließen.

 

Ganz herzlichen Dank für Euer Verständnis und für Eure Unterstützung!!

 

Viele Grüße

Margret

Pressemitteilung der LEA zum Krippenpaket
PM Krippenpaket_LAE_Dez 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.2 KB
Eckpunktevereinbarung zu Qualitätsverbesserungen in Krippe und Kita
Kita-Eckpunktevereinbarung_Fassung_VK 20
Adobe Acrobat Dokument 90.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0